Sie sind hier: Startseite

Rotkreuz-Kurs Erste Hilfe - ab sofort wieder Anmeldungen möglich!

 

Kontakt

DRK Kreisverband Cochem-Zell e.V.

Ravenéstraße 15
56812 Cochem
Tel.: 02671 / 91411-0
Fax: 02671 / 91411-30
info@ - kv-cochem-zell.drk.de

Wir sind persönlich für Sie da:

Montag - Donnerstag
08:00 - 17:00 Uhr

Freitag
08:00 - 13:00 Uhr

Blutspendetermine

Auslandshilfe

Illustration Auslandshilfe
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

// Corona Warn-App-Banner (c) 2020 D&T Internet GmbH // Ende Corona Warn-App-Banner

Alles, was Senioren wünschen

Foto: Seniorin mit Enkelin
Foto: D.Ende / DRK

Manchmal wollen die Beine nicht so recht, und manchmal sind Sie erschöpft oder krank. Dann wünschen Sie sich jemanden, der Ihnen zur Hand geht. Dafür sind wir da. Das Rote Kreuz tut alles für Ihre Selbständigkeit und Ihren Verbleib in der eigenen Wohnung. Wählen Sie selbst:

 

 

DRK-Dienstleistungen

Foto: Pflegerin mit Senior beim Spazierengehen
Foto: A.Zelck / DRK

Wir bieten umfangreiche Dienstleistungen für Senioren, Behinderte, Kranke, Familien, Kinder und Menschen in Not.
Mehr zu unseren Sozialen Dienstleistungen finden Sie hier.

Kursangebote

Foto: Erste-Hilfe-Kurs
Foto: A.Zelck / DRK

Mitglied werden

Foto: DRK-Mitarbeiter formen das Rote Kreuz-Logo
Foto: Mrosek / DRK Rhein-Sieg

Sanitätsdienst / Veranstaltungsschutz

Foto:P.Citroler / DRK Archiv

Sie benötigen für Ihre Veranstaltung einen Sanitätsdienst / Veranstaltungsschutz?

Sprechen Sie uns an - Wir helfen Ihnen gerne!

mbeon – Migrationsberatung online

Die MBE wird ergänzt durch das Projekt „MBE online - mbeon“. Bei „mbeon“ handelt es sich um eine App, die es Ratsuchenden ermöglicht, direkt mit Beraterinnen und Beratern ihrer MBE-Stelle zu chatten. Auch Dokumente können über die kostenlose App geteilt werden.

mbeon ist ein digitales Beratungsangebot für erwachsene Zugewanderte, die Fragen zum Leben in Deutschland haben. Es ergänzt die klassische Migrationsberatung um eine wohnortunabhängige und niedrigschwellige Online-Beratung. Die kostenlose App bietet eine datensichere und anonyme Beratung durch erfahrene Beraterinnen und Berater.

DRK-Fahrdienst

Foto: Krankentransporter
Foto: D.Möller / DRK

Wir helfen Menschen, deren Mobilität aufgrund einer Behinderung eingeschränkt ist. Mit unserem Fahrdienst erleichtern wir Ihnen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.

Neu im Angebot sind sogenannte nicht qualifizierte Krankentransporte, d.h. wir transportieren auch Patienten liegend oder mit dem Tragestuhl, die während der Fahrt keine medizinische Betreuung benötigen.

Wir bringen Patienten sicher zum Arzt, ins Pflegeheim, zur Dialyse, zur Bestrahlungsbehandlung oder ins Krankenhaus.  Auch Verlegungen und Transporte innerhalb eines Klinik-Geländes oder zwischen verschiedenen Krankenhäusern die liegend transportiert werden müssen, gehören zum DRK-Service.

Dabei können sich die Patienten stets darauf verlassen, dass sie von Profis betreut und in spezialisierten Fahrzeugen bewegt werden. Weiterlesen.

Migrationsberatung

Foto: A.Zelck, Essen DRK

Wir helfen Menschen, die in unserem Land Zuflucht gesucht haben und Hilfe bei der Eingliederung in das soziale, kulturelle und berufliche Leben benötigen. Weiterlesen.

Neue Einsatzfahrzeuge für den Katastrophenschutz übergeben

Landrat Manfred Schnur, übergibt anlässlich der Rotkreuz-Erlebnistage in Cochem, zwei Fahrzeuge für die Ergänzung des Katastrophenschutzes im Landkreis, an den DRK Kreisverband Cochem-Zell.

Cochem, im Juli 2012

Die beiden Einsatzfahrzeuge, ein Gerätewagen Betreuung... [mehr]

Sieger der Rotkreuzerlebnistage in Cochem stehen fest:

Nierstein-Oppenheim und Prüm vetreten rheinland-pfälzisches Rotes Kreuz beim Bundeswettbewerb

Cochem, 02. Juli 2012 Die Sieger der Rotkreuzerlebnistage (RoKET) 2012 in Cochem stehen fest: „Grüner Tee – mit Zucker“ aus Nierstein-Oppenheim (DRK-Kreisverband Mainz-Bingen) setzte sich... [mehr]

DRK Cochem-Zell bildet Sprechfunker aus

Cochem, 02. Mai 2012 Sprechfunk stellt das wichtigste Kommunikationsmittel in der Gefahrenabwehr dar. Deshalb ist es für den Einsatzerfolg besonders wichtig, dass in den Behörden und Organisationen...

Cochem, 02. Mai 2012 Sprechfunk stellt das wichtigste Kommunikationsmittel in der Gefahrenabwehr dar. Deshalb ist es für den Einsatzerfolg besonders wichtig, dass in den Behörden und... [mehr]

Für die Rotkreuzerlebnistage 2012 gibt es Unterstützung von der Sparkasse Mittelmosel

Cochem, 20. April 2012 Im Juni ist es wieder so weit, zum zweiten Mal werden hier in Cochem die Rotkreuzerlebnistage stattfinden. Die Erlebnistage stehen im Zeichen des Wettbewerbes der...

Cochem, 20. April 2012

Im Juni ist es wieder so weit, zum zweiten Mal werden hier in Cochem die Rotkreuzerlebnistage stattfinden.

[mehr]

Rotkreuzerlebnistage 2012 nochmals in Cochem

300 Rotkreuzler werden am letzten Juni Wochenende in Cochem erwartet.

Cochem, den 13. April 2012

[mehr]

Adolf Laux gibt „Staffelholz - RKB“ an Thomas Heimes weiter

Cochem, 05. April 2012 In der ersten Sitzung des am 27. Januar 2012 neu gewählten DRK Kreisvorstand, konnte der Kreisvorsitzende Dr. Klaus Peter Balthasar die Ernennungsurkunde zum...

Cochem, 05. April 2012

In der ersten... [mehr]

Jugendrotkreuzler aus Cochem-Zell ermitteln Ihre Kreismeister

Cochem, 20. März 2012 Am vergangenen Wochenende trafen sich die Jugendrotkreuzler des DRK Kreisverbandes in der Cochemer Realschule um im ersten Wettbewerb des Jahres die Beste Gruppe in den...

[mehr]