Sie sind hier: Aktuelles » 

++ Aktuell - Top-Frühbucherpreis - Aktuell ++

Betreute Reise nach Kroatien vom 29.09. - 13.10.2019

Infos hier

DRK Kreisverband bildet BOS-Sprechfunker aus

Zwölf Helferinnen und Helfer des Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Cochem-Zell als BOS-Sprechfunker ausgebildet.

Foto zeigt die Lehrgangsteilnehmer

Cochem, Oktober 2018,

Vom 13.10. bis 14.10.2018 fand in Cochem im DRK-Gebäude der diesjährige Lehrgang BOS-Sprechfunker statt.

Unter Leitung des Ausbilders Markus Hallebach erlernten die zwölf Teilnehmer alle rechtlichen Grundlagen für die Teilnahme am Sprechfunk von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (kurz BOS genannt).

Sie bekamen einen Einblick in den Aufbau des Funknetzes sowie der Funktionsweise von Analog- und Digitalfunkprinzips. Nachdem es am ersten Tag galt die ganze notwendige Theorie für die zukünftige Teilnahme am BOS-Sprechfunk zu erlernen, ging es am zweiten Tag wesentlich praktischer zu. Der Sonntag war geprägt von Gerätekunde, Ablauf eines Funkspruch und einer Funkübung, in der das erlernte in die Praxis umgesetzt wurde.

Abschließend mussten die Helferinnen und Helfer noch eine Erfolgskontrolle in Form eines schriftlichen Fragebogens bestehen.

Ausbilder Markus Hallebach und Kreisbereitschaftsleiter Thomas Schlicht durften zum Ende des Lehrgangs allen zwölf Teilnehmern zum bestandenen Lehrgang gratulieren und überreichten die Zertifikate.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erreichten nun einen weiteren Schritt auf dem Weg zur DRK-Einsatzkraft. Zum Abschluss bedankte sich Kreisbereitschaftsleiter Thomas Schlicht sowohl beim Ausbilder als auch bei den Teilnehmer, dass sie bereit sind ihre Freizeit aus Liebe zum Menschen für das Deutsche Rote Kreuz zur Verfügung zu stellen und die vielseitigen Aufgaben des DRK helfen zu bewältigen. DANKE!

29. Oktober 2018 13:37 Uhr. Alter: 42 Tage