Sie sind hier: Aktuelles » 

++ Aktuell - Top-Frühbucherpreis - Aktuell ++

Betreute Reise nach Kroatien vom 29.09. - 13.10.2019

Infos hier

Aktuelle Software zur Unterstützung der Einsatzführung hält Einzug beim DRK-Kreisverband Cochem-Zell

Danke an die Einsatzkräfte des Führungsmoduls des DRK-Kreisverbandes Cochem-Zell, die am Halloweenabend in ihrer Freizeit die Schulbank gedrückten haben.

Cochem, 28. November 2018

Anlässlich des Kreisfeuerwehrtags im Juni dieses Jahres wurde von Landrat Manfred Schnur, an den DRK -Kreisverband Cochem-Zell ein Einsatzleitwagen (ELW) 1,5 übergeben. Gedacht ist das Fahrzeug für die Einsatzführung bei Rettungs- Sanitäts- und Betreuungsdienstlichen Lagen im Katastrophenschutz des Landkreises Cochem-Zell. Das durch den DRK-Kreisverband Cochem-Zell mitfinanzierte Fahrzeug wurde mit modernster Technik ausgestattet unter anderen auch mit einer Einsatzführungsunterstützungssoftware.

Am Mittwoch, den 31. Oktober 2018 war es nun so weit, die Besatzung des ELW‘s wurde im Umgang mit der Software geschult. Björn Swennosen von der Firma Eurocommand, Hersteller der Einsatzführungsunterstützungssoftware Command X, hat in einer vierstündigen Schulung alle Funktionalitäten der Software mit den Teilnehmern an Hand von Übungseinsätzen durchgearbeitet.

Sei es das Führen einer digitalen Lagekarte, die Ordnung des Raumes, die Übersicht von Verletzen mit schweregrad der Verletzungen oder die Übersicht der eingesetzten Kräfte, auch welches Zielkrankenhaus und welche Rettungsmittel zur Verfügung stehen, alles kann mit der Einsatzführungsunterstützungssoftware dokumentiert und verwaltet werden. Dies alles dient dazu, dass man auch in komplexen Einsatzlagen einen guten Überblick über den Einsatz behält und kann diesen dann entsprechend zügig und effektiv abarbeiten.

27. November 2018 16:30 Uhr. Alter: 15 Tage