Sie sind hier: Aktuelles » 

Leistungspaket MEDICALHOTLINE

neuer Service für unsere Mitglieder

DRK Kreisverband Cochem-Zell übergibt weitere Betreuungskomponenten an seine Ortsvereine.

Ausbau und Ergänzung der Betreuungskomponenten der Ortsvereine geht in die nächste Runde.

Foto zeigt die Führungskräfte bei der Übergabe der Ausrüstungsgegenstände

Cochem, 13. März 2017

60 Feldbetten, 6 Kabeltrommel (50m), 18 Verlängerungskabel (10m), 12 Zeltbeleuchtung und 6 Elektroverteiler wechselten im Rahmen einer Führungskräftebesprechung in Cochem ihre Besitzer.

Kreisbereitschaftsleiter (KBL) Thomas Schlicht übergab in Anwesenheit des Rotkreuzbeauftragten (RKB) Thomas Heimes die Ausrüstungsgegenstände an die  DRK Ortsvereine Cochem-Land (Klotten), Cochem-Stadt, Treis-Karden, Kaisersesch, Ulmen und Zell (Bullay). Das Investitionsvolumen dieser Beschaffung beträgt rund 16 TSD- Euro.

Bereits im letzten Jahr hatte der DRK Kreisverband damit begonnen seine Ortsvereine mit Material für das Hauptaufgabenfeld Betreuung  auszustatten. KBL Schlicht betont die Wichtigkeit dieses Hauptaufgabenfeldes des DRK. Die letzten Jahre haben bestätigt, dass dies eine wichtige Aufgabe des DRK ist und zukünftig sein wird.

Bei den Gegenständen handelt es sich um Betreuungsgegenstände, welche zum Einrichten von Notunterkünften benötigt werden. Ein weiterer wichtiger Aspekt der zentralen Beschaffung durch den DRK Kreisverband, ist die Einheitlichkeit der Ausrüstungsgegenstände. Dies erleichtert im Einsatzfall, die Handhabung dieser Gegenstände.

Auch für nächstes Jahr ist es geplant diese Aktion fortzuführen.

16. März 2017 14:08 Uhr. Alter: 245 Tage